Aktuelles

Liebe Märchenfreunde,

der Herbst ist da, die ersten ungemütlichen Tage haben uns sozusagen überrollt und die Realität des Alltags hat uns wieder fest im Griff.

Wir alle sind angesichts der bestehenden Pandemiesituation ratlos, überfordert, verunsichert, müssen uns vielleicht auch existenziell Gedanken machen, wie es weitergeht.

Auch ich beschäftige mich aktuell mit dem Gedanken, wie ich als Märchenerzählerin eine Form finde, mit der ich Menschen mit dem Erzählen von  Märchen und Geschichten nach wie vor beglücken kann. In diesem Jahr konnte ich seit Pandemiebeginn keinen der bereits in Aussicht gestellten Aufträge wahrnehmen und auch das Erzählen bei mir zu Hause im bisherigen Umfang musste aufgrund der Abstandsregelung ausfallen. Wie lange dieser Zustand anhalten wird, kann zum aktuellen Zeitpunkt niemand sagen.

Daher versuche ich jetzt etwas Neues anzugehen.

Die Treffen in altbekannter Form wird es vorerst aufgrund der Abstandsregelungen nicht geben können, aber ich biete folgende Option an:

Ihr könnt Märchenstunden bei mir als Kleingruppe von max. fünf Personen buchen.

Entweder Ihr kommt als angemeldete Kleingruppe zu mir, sollte Euer häusliches Umfeld eine Märchenveranstaltung nicht ermöglichen. Oder ich komme zu Euch nach Haus (dann können es u. U. auch mehr Personen sein). Ob  ein netter „Mädelsabend“ , eine bestandene Prüfung, ein runder Geburtstag oder als Überraschungsgeschenk für einen lieben Menschen … der Phantasie sind bezüglich eines Anlasses keine Grenzen gesetzt.

Details wie Preise, Termine, Räumlichkeiten können wir jeweils persönlich besprechen.

Ich hoffe, mein Konzept spricht Euch an und ich habe dadurch die Möglichkeit, den Einen oder Anderen von Euch wiederzusehen! Oder vielleicht auch neue Leute kennenzulernen!?

Natürlich bin ich offen und dankbar für Anregungen und Ideen Eurerseits!!!

Mit besten Wünschen, natürlich auch gesund zu bleiben, grüßt Euch ganz herzlich

Eure Märchenfee Birgit